Textura

Süddeutsche Sammlung historischer Teppiche
aus dem 15. bis 17. Jahrhundert

textura_028

28
Kolonnen-Ladik

Erworben von Schürmann, 1970
150 x 102 cm-
17. Jahrhundert

Anatolisches Hochland, Türkei

Ulrich Schürmann
“Teppiche aus dem Orient”, 1981 Seite 70
Klinkhardt & Biermann

textura_029

29
Lenkoran

Erworben von Bodenheim 1970
(Antiquitätenmesse München)
253 x 122 cm
um 1800 oder früher

Kaukasus

Bausback “Antike Meisterstücke orientalischer Knüpfkunst“
Jubiläumsausgabe 1975, Seite 190-191
Herrmann 1992, Seite 100

Die wenigen bekannten Stücke sind in Herrmann aufgeführt, darunter der in dieser Sammlung Ein kleinformatiges Stück dieser Art brachte 1989 bei der Auktion Rippon Boswell 162.000 DM

39

39
Ladik

Türkei, 18. Jahrhundert Größe: 101 x195cm

47

47
Konya Siebenbürgen

Türkei, 18. Jahrhundert Größe: 142 x 185 cm

textura_049

49
Vogel-Ushak

Erworben von Franz Bausback, Mannheim, 1978
188 x 122 cm
Anfang 17. Jahrhundert

Ushak, anatolisches Hochland, Türkei

Weltkunst April, 15.04.1978, Seite 862
Volkmann “Die Nachfahren des Pazyrykteppichs”, 1982. S.10
Abgebildet und besprochen in HALI 1978/1 1978, S. 15
Bausback „Anatolische Knüpfkunst“ 1978, Seite 43
Bausback “Antike Knüpfkunst“ 1982, Seite 10

textura_050

50
Stern-Ushak

Erworben von Franz Bausback, Mannheim, 1978
207 x 140 cm
um 1600

Ushak, anatolisches Hochland, Türkei

Bausback „Anatolische Knüpfkunst aus 4 Jahrhunderten“ 1978, Seite 17
Bausback “Antike Orientalische Knüpfkunst“ 1978, Seite 53
Ausgestellt bei der 1. Kunst- und Antiquitätenmesse Maastricht, 1978

57

57
Konya-Ladik

Türkei, 17. Jahrhundert Größe: 136 x 151 cm

58

58
Ghiordes

Türkei, 18. Jahrhundert Größe: 127 x 182 cm

textura_059

59
Holbeinteppich-Fragment

Erworben von Herrmann, München, 1983
198x 68 cm
15. Jahrhundert

Ushak, anatolisches Hochland, Türkei

62

62
Drachen-Sumak

Kaukasus, 18. Jahrhundert Größe: 205 x 287 cm

textura_063

63
Schachbrett-Teppich-Fragment

Erworben 1984 vom Verwalter des Schlosses Wallerstein bei Donauwörth
85 x 43 cm
16. Jahrhundert

textura_067

67
Vogelteppich-Fragment
grüngrundig

Erworben von Michael Franses, London, 1985
147 x 27 cm
16./17. Jahrhundert

Hali IV/3 1982, page 78
Arts Council of Great Britain
“The Eastern Carpet in the Western World” /Sign.IV17)

Laut Christopher Alexander in „A Foreshadowing of 21th century Art: The Color and Geometry
of Very Early Turkish Carpets” (Center for Environmental Structure, Vol 7) November 1993, page 163, existieren von dem einzigen bekannten grüngrundigen Vogelteppich 3 Fragmente, alle aus einem Schloss in Östereich kommend:
1 Exemplar in der Sammlung des Autors
1 Exemplar in der bekannten Wher-Sammlung (Dall`aglio)
1 Exemplar in meiner Sammlung

textura_070

70
Herat-Fragment

Erworben von Kinebanian, Amsterdam, 1985
214 x 109 cm
16. oder 17. Jahrhundert

textura_071

71
Doppelnischen-Ushak

Erworben von Reimisch, Graz, 1985
165 x 101 cm
16. Jahrhundert

Ushak, anatolisches Hochland, Türkei

Hali no 28 1985, Seite 7
Hali no 31 1986, Seite 32

textura_075

75
Damaskus
Schachbrett-Teppich

Erworben Auktion Koller, Zürich, 1986
135 x 190 cm
16. Jahrhundert

Auch als „Damaskusteppich” oder “Compartment-Rug“ bezeichnet
Volkmann, I11.5,
Spuhler I11.2, Eberhart Herrmann

textura_078

78
Cairo
Mameluken-Teppich
mit Zinnen-Tulpen-Bordüre

Erworben von Ostler, München, 1987
192 x 128 cm
Mitte 16. Jahrhundert

Cairo, Ägypten

Hali II / 1 1979, Seite 6.
Hier von Prof. Denny als „Cairene rug with Ottoman
court design in traditional Mamluk format” beschrieben.

textura_080

80
Fragment eines Doppelnischen-Teppichs

Erworben von Sailer, Salzburg, 1985
60 x 160 cm
15. oder 16. Jahrhundert

Ushak, anatolisches Hochland, Türkei

Herkunft: Moschee Aksaray, Zentral Anatolien

Von meinem Teppich ist noch ein weiteres Fragment erhalten
(Bild auf Anfrage)
Ein gleichartiges, weitgehend erhaltenes Stück ist in Hali Heft 39, 1988 Seite 28. beschrieben.

textura_081

81
Eckfragment eines Cairener Osmanenteppichs

Erworben von Michael Franses, Maastricht, 1985
141 x 49 cm
16. Jahrhundert

84

84
Kothan

Ost-Turkestan 19. Jahrhundert Größe 95 x 150 cm

textura_085

85
Kufi-Bordüren-Fragment

Erworben von Sailer, Salzburg, 1990
44 x 15 cm
15./ 16. Jahrhundert

Ushak, anatolisches Hochland, Türkei

89

89
Yarkand-Platte

Ost-Turkestan 18. Jahrhundert Größe: 72 x 81 cm

textura_091

91
Tschintamani-Teppich

Erworben von Herrmann, München, 1991
128 x 161 cm
16./17. Jahrhundert

Herrmann „Asiatische Teppich- und Textilkunst“ 1991 Seite 12.1

Laut Hermann sind außer diesem Teppich nur 3 großformatige Stücke in den Museen von Florenz, Tschechei und London bekannt.

textura_092

92
Vogel-Teppich-Fragment

Erworben von Michael Franses, Maastricht 1992
137 x 58 cm
17. Jahrhundert

Im Gegensatz zu dem bäuerlichen Stück Nr 49 stammt Nr.92 von einem Manufakturteppich
(feinere, differenziertere Knüpfung)

95

95
Konya Gebetsteppich

Türkei, 19. Jahrhundert Größe: 133 x 138 cm

99

99
Mudjur

frühes 19. Jahrhundert Größe: 136 x 180 cm

Anfrage zu dieser Teppichsammlung